Was ist SEO?

Suchmaschinenoptimierung ist die Kunst und Wissenschaft, Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo davon zu überzeugen, Ihren Inhalt den Nutzern als die beste Lösung für ihre Probleme zu empfehlen.

Wenn Sie möchten, dass Suchmaschinen Ihre Inhalte in den Suchergebnissen anzeigen, müssen Sie drei Dinge tun:

Stellen Sie sicher, dass die Suchmaschinen verstehen, wer Sie sind und was Sie anbieten.
Stellen Sie sicher, dass die Suchmaschinen wissen, dass Sie die glaubwürdigste Option für ihre Nutzer anbieten.
Sorgen Sie dafür, dass Ihre Inhalte zuverlässig und ohne Hindernisse zugänglich sind.
Wie oft und wie hoch Ihre Website in den Rankings erscheint, hängt von ihrer Effizienz ab. Suchmaschinen wählen die Ergebnisse aus, die ihrer Meinung nach am besten auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten sind.

Warum ist SEO so wichtig?

Die Suchmaschinenoptimierung bringt Ihnen den wertvollsten Traffic (auch bekannt als “organischer Traffic”), der zudem kostenlos ist. Wenn eine Suchmaschine Ihren Inhalt im organischen Teil der Suchergebnisseite (SERP) anzeigt, zahlen Sie nichts für die Platzierung. Wenn ein Nutzer auf ein Ergebnis klickt und Ihre Website besucht, zahlen Sie nichts für diesen Besuch. Und das ist, kurz gesagt, der Zweck von SEO.

Bezahlte Suchergebnisse erscheinen oft in denselben Suchmaschinenergebnissen; sie sind an dem Zeichen “Werbung” über dem Seitentitel zu erkennen. Wenn ein Nutzer auf ein bezahltes Suchergebnis klickt und eine Website besucht, bezahlt der Inserent die Suchmaschine für diesen Besuch. Bei der Werbung zahlen Sie also dafür, dass Sie an der Spitze der Liste stehen, während Sie bei den regulären Suchergebnissen (“SEO-Ergebnisse”, wenn Sie so wollen) mit Ihrer eigenen Arbeit an der Spitze stehen, und das kostenlos.

Das ist der große Vorteil von SEO-Traffic – er fließt ständig und kostet Sie nichts, wenn Ihre SEO-Strategie erfolgreich ist.

Wie Suchmaschinen funktionieren

Das Hauptziel von Google und anderen Suchmaschinen ist es, die Nutzer zufrieden zu stellen. Sie wollen die besten Ergebnisse erzielen, wenn ein Nutzer nach etwas sucht. Wenn jemand eine Suchanfrage bei Google, Bing oder Yahoo eingibt, sucht er nach einer Lösung für ein Problem oder nach der Antwort auf eine Frage. Suchmaschinen wollen die nützlichste, relevanteste und plausibelste Antwort oder Lösung finden.

Wie kann ich mich bei Suchmaschinen anmelden?

Ich habe einen ganzen Artikel darüber geschrieben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Homepage bei Suchmaschinen anmelden und ob Sie dies tatsächlich manuell tun.

Schlüsselwörter

Bei der Suchmaschinenoptimierung spricht man oft von “Schlüsselwörtern”, aber das ist ein wenig irreführend. “Suchbegriffe” ist ein besserer Begriff, denn wir suchen nicht nach einzelnen Wörtern, sondern nach Kombinationen von Wörtern, die ein Problem oder eine Frage ausdrücken.

Hinweis: Auch wenn ein Nutzer nur nach einem Wort sucht, drückt er ein Problem oder eine Frage aus – vielleicht nicht ganz klar.

Wonach sucht Ihre Zielgruppe?

Um effektiv mit SEO zu arbeiten, müssen Sie herausfinden, wonach Ihre potenziellen Kunden suchen. Finden Sie heraus, welche Ausdrücke sie bei der Online-Suche verwenden, und erstellen Sie Inhalte, die eine klare, einfache und nützliche Lösung für das Problem bieten, das sie zum Ausdruck bringen. SEMrush bietet Ihnen ein Tool, mit dem Sie Ihren Markt und Ihre Konkurrenten kennenlernen können, zum Beispiel im Rahmen einer wettbewerbsorientierten SEO-Analyse.

Was ist SEO? Diese Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung sind wichtig!

Beitragsnavigation


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.